Mannheim: Bebauungsplan Nr. 66.28 "Gewerbegebiet am Bärlochweg"

Gewerbegebiet

Plangebietsgröße: 2,0 ha

Verfahrensstand: Erarbeitung Entwurf

Zur Schaffung zusätzlicher Gewerbeflächen beabsichtigt die Stadt Mannheim die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 66.28 „Gewerbegebiet am Bärlochweg“. Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg / Hessen gGmbH (DRK) beabsichtigt innerhalb des Plangebietes die Zentralisierung redundanter Abteilungen sieben verschiedener Standorte an einem neuen Zentralstandort. Dabei spielen insbesondere die gute verkehrliche Anbindung mit Kfz als auch dem ÖPNV sowie die Nähe zu Heidelberg eine entscheidende Rolle.

Große Teile der Verwaltung sollen in einem ersten Schritt am neuen Standort errichtet werden können. Im zweiten Schritt ist die Errichtung eines Produktionsgebäudes vorgesehen, in dem Medizinprodukte u.a. für patientenindividuelle Therapieformen aus Vollblutverarbeitung hergestellt werden können. Ziel ist am Wirtschafts- und Forschungsstandort Mannheim die nachhaltige und ressourcenschonende Wirtschaftlichkeit des Unternehmens langfristig zu sichern. Es ist die Neuansiedlung von ca. 300 Arbeitsplätzen in Mannheim vorgesehen.